Das Heilmittel für Sitzungsmarathon heisst WEDO

Haben Sie die unproduktiven und endlosen Sitzungen satt? Zwei Freiburger bieten eine digitale Lösung, WEDO, um sie effektiv zu machen. Erklärungen.

Zwischen drei und sechs Wochen im Jahr: Das ist die durchschnittliche Zeit, die man in Arbeitssitzungen verbringt, laut einer Umfrage, die 2017 vom Opinionway-Institut für die Firma Human Fingerabdruck veröffentlicht wurde. Laut dieser Umfrage, die an 1000 Beschäftigten in Unternehmen unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Wirtschaftssektoren durchgeführt wurde, wird fast jede zweite Sitzung als unproduktiv betrachtet. Mehr als 25% der Befragten sehen im übrigen keine Notwendigkeit, daran teilzunehmen. Das Ergebnis: 44% benutzen ihr Smartphone unauffällig, um in der Zwischenzeit etwas anderes zu tun (typischerweise E-mails lesen und versenden).

Diese Plage trägt einen Namen: Sitzungsmarathon. Antoine Sudan und David Dutch haben mehrere Jahre lang nach Abschluss ihres Ingenieurstudiums darunter gelitten. «Sitzungen sind nicht unnötig», sagen sie gleich zu Beginn. «Das Problem besteht darin, dass sie schlecht vorbereitet sind, dass die Tagesordnung nicht eingehalten wird und dass viel zu oft darauf hingewiesen wird, dass man sich nicht sicher ist, was beschlossen wurde». Erstaunlich, wie viel Zeit sie für diese lobenswerte, aber frustrierende Übung aufgewandt haben, haben Antoine Sudan und David Dutch die WEDO-Web-App entwickelt. Das war im Jahr 2014. Heute, vier Jahre und 30 Updates später, wird diese Web-App von über 100 Organisationen, Gemeinden und Unternehmen in der Westschweiz genutzt, darunter die Groupe Mutuel, die Gruppe E Connect, die HES-SO Freiburg und die Freiburger Kantonalbank.

Weder Blockchain, noch Dropbox oder Intranet, WEDO ist eine Kollaborativplattform, deren Layout sich automatisch an die Grösse des von Ihnen verwendeten Bildschirms (iPhone, PC…) anpasst. Es handelt sich um eine Schnittstelle zu einem gemeinsamen, partizipativen Bereich. Sie ist sehr lehrreich und wurde so entworfen, dass sie für jeden greifbar ist. Unabhängig von ihren technischen Funktionen und Qualitäten beruht die WEDO-Anwendung auf einer gründlichen Reflexion und einer sorgfältigen Analyse der Faktoren, die Arbeitstreffen so häufig enttäuschend und zeitaufwendig machen. Mit anderen Worten, diese organisatorische Lösung wurde entwickelt, um direkt und pragmatisch auf bestimmte wiederkehrende Probleme zu reagieren. Ein Beispiel: Die Tagesordnung bleibt oft etwas vage, bis alle an einem Tisch sitzen. Um dies zu vermeiden, bietet WEDO eine Funktionalität an, mit der Diskussionspunkte gespeichert und geplant werden können. Danach einfach die App öffnen und den Weg der Fragen verfolgen. Kein Weg mehr, sich vom Subjekt zu entfernen.

LEICHT HERAUSZUFINDEN, WER WAS MACHT

Das Protokoll ist ein Pflicht ? Mit WEDO kann man es in Echtzeit schreiben: « Das ist eines der interessanten Elemente unseres Sitzungs-Management-Moduls. Sie haben eine Tagesordnung mit einer Reihe von Diskussionspunkten, und Sie können unter jedem Punkt Informationsblöcke hinzufügen, egal ob es sich um Notizen, Entscheidungen oder Aufgaben handelt », erklärt Antoine Sudan. Die in Sitzungen gefassten Beschlüsse und zugewiesenen Aufgaben können somit vom Verfasser des Protokolls zu gegebener Zeit aufgezeichnet werden. Da diese Informationen an einer bestimmten Stelle im Modul angezeigt werden und alle Teilnehmer über ein persönliches Zugangskonto verfügen, ist es sehr einfach, diese zu suchen. Kurz gesagt, am Ende der Sitzung weiß jeder, wo die Antwort auf die berühmte Frage «wer was macht» zu finden ist.

Zusätzlich kann eine Tagesordung oder ein Protokoll exportiert werden, indem eine PDF-Datei generiert wird, damit diese geteilt, ausgedruckt und unterschreibt werden kann. Sie können auch einfach Auszüge aus dem Protokoll erstellen oder Notizen über die Protokolle mit einfachen Schlüsselwörtern abrufen. Die Zeit in der mehrere Dateien öffnen musste, um Informationen zu bekommen, ist vorbei !

« Die Stärke von WEDO besteht darin, aller Schritt der Sitzungsführung abzudecken: vor, mit der Vorbereitung der Tagesordnung, während, mit wichtigen Notizen und danach mit der Aufgabenkontrolle. Neben unserem Modul für das Sitzungsmanagement haben wir ein weiteres für die Aufgabenverwaltung und -planung entwickelt, und beide interagieren. Sie haben also die Möglichkeit, eine kontinuierliche und dynamische Überwachung der Arbeit zu gewährleisten. So können Sie jederzeit nachlesen, was zwischen zwei Sitzungen gemacht wurde und was noch zu tun ist. Kein Abwarten mehr, um Informationen zu erhalten oder weiterzugeben, nicht mehr mehrere Bestätigungs-Mails versenden oder dreimal anrufen, um einen Kostenvoranschlag zu erfahren », befürwortet David Dutch. Zusätzlich kann jeder Nutzer die Synchronisation mit seinem elektronischen Kalender (Outlook, Google Calendar…) aktivieren.

VERKÜRZTE SITZUNGEN VON DRITTEN

Für bestimmte Projekte, Abteilungen oder Arbeitsgruppen können auch spezielle Arbeitsbereiche geschaffen werden, damit die Aufgaben auf einen Klick aufgeteilt werden können. Sobald eine Arbeit als erledigt gekennzeichnet ist, erhalten die betroffenen Teilnehmer sofort und automatisch ein Feedback. Antoine Sudan erklärt : « All diese Verfahren beschleunigen die Bearbeitung von Entscheidungen erheblich und verkürzen die Sitzungsdauer um durchschnittlich ein Drittel ».

Die Lösung komplizierter Probleme mit einfacher Software war die Wette der WEDO-Designer. Die erste Person, mit der sie darüber sprachen – ein ehemaliger Professor – sagte ihnen jedoch voraus, dass es «niemals funktionieren würde». Was sie heute zum Lachen bringt. «Zum Glück hat sich unsere Ingenieurmentalität schnell erholt und wir haben uns geweigert, uns niederzuschlagen.» Während viele junge Unternehmer mit dem Versuch beginnen, Geld zu beschaffen, entscheiden sich Antoine Sudan und David Dutch, ihre Anwendung während der Arbeit zu entwickeln und parallel dazu ihre ersten Kunden anzusprechen. Sie führen mehr als 300 Interviews zu diesem Zweck durch. Von Anfang an verlassen sie sich auf das Feedback der Nutzer, um ihr Produkt zu verbessern. Die erste Version erscheint offiziell im Mai 2015. Einige Prospects testen diese. « Mit jeder neuen Version haben wir unsere Kunden befragt, wie wir WEDO perfektionieren können. Und wir fragen weiterhin nach ihrer Meinung und ihren Eindrücken. Einige von ihnen haben uns beispielsweise vor kurzem darauf hingewiesen, dass sie es begrüßt hätten, wenn sie präzise Zugangskriterien festgelegt hätten, um zu verhindern, dass einige Teilnehmer die Tagesordnung mit Fragen füllen, die nichts mit dem Thema zu tun haben. Ein Generalsekretär muss zwar in der Lage sein, dies zu ändern, aber nicht unbedingt jeder Teilnehmer. In der letzten Version von WEDO haben wir also ein neues Instrument eingeführt, um die Zugriffsrechte sehr genau zu setzen».



KOSTENLOS TEST ZU BEGINNEN

Was ist der Preis? Nach gängiger Praxis im Bereich der Anwendungen hängt er von der Anzahl der Benutzer ab. Er liegt zwischen 15 und 25 Franken pro Person und Monat. WEDO ist in Fünfer-, Zehner- oder Fünfzehner-Packungen erhältlich; über 20 Packungen werden in Zehner-Tranchen verkauft. Das Abonnement deckt alle Aktualisierungen, die Datenhosting und den Datenträger ab, alle Leistungen mit Ausnahme der Begleitung der im ersten Jahr zur Maximierung der Erfolgschancen vorgeschlagenen Änderung; Dieser wird ebenfalls auf der Grundlage einer Pauschale entsprechend der Netzgröße berechnet.

« Aber was wir immer anbieten, ist eine kostenlose Präsentation von WEDO. Aus diesem Grund finden Sie auf unserer Homepage www.wedo.swiss/de einen grossen blauen Button, auf den Sie klicken können, um eine Demonstration zu planen, indem Sie einen Termin direkt in unserem Kalender reservieren », sagen Antoine Sudan und David Dutch, die eine Hosting-Funktion nur auf Servern in der Schweiz beanspruchen.

Quelle: Originalartikel Le Matin Dimanche.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Diesen Beitrag mit Ihren Freunden teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Bitte verwenden Sie Ihre Arbeits-E-Mail-Adresse, um Ihre kostenlose Testversion zu starten.

Mit WEDO können Sie sich auf die Teambesprechung vorbereiten, die Protokolle in Echtzeit schreiben und die zugewiesenen Aufgaben von einer Sitzung zur nächsten verfolgen.