Interview mit den Gründern von WEDO, durch die Schweizer Kader Organisation

Die Schweizer Kader Organisation SKO stellt in Ihrem Leader Magazin die beiden Gründer von WEDO, Antoine Sudan und David Dutch, vor. Im Format „Kopf bis Fuss“ erfahren Sie kurz zusammengefasst, was der Auslöser für die Entwicklung der kollaborativen Plattform war und wie die Zukunftsaussichten des jungen Unternehmens aussehen.

Der Auslöser

Wir waren bei unseren vorherigen Jobs Opfer akuten Sitzungswahns: Wir nahmen an zu vielen Sitzungen teil, die unproduktiv und zeitraubend waren.

Die Überzeugung

Mit gut vorbereiteten und zielführend gestalteten Sitzungen lässt sich der Zeitrahmen einhalten und die Koordination und die Kommunikation im Unternehmen verbessern. Von solchen Sitzungen profitieren sowohl die Leitung als auch die Sitzungsteilnehmer.

Das Ziel

Den Mitarbeitenden des Unternehmens zu ermöglichen, weniger Zeit an Sitzungen zu verbringen und zugleich die Zusammenarbeit und die Aufgabenerledigung zu erleichtern.

Die Zukunftsperspektiven

Das Team von WEDO gibt Tag für Tag sein Bestes, um die Plattform zu verbessern und immer mehr Unternehmen zu ermöglichen, produktive Sitzungen abzuhalten und effizient zusammen zu arbeiten.

Das Produkt

WEDO ist eine hochsichere kollaborative Schweizer Plattform für Remote-Sitzungen und Aufgabenverwaltung. Unser Tool ermöglicht es unseren Kunden, weniger Zeit an Sitzungen zu verbringen, und stellt die operative Umsetzung bis zur nächsten Sitzung sicher.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Diesen Beitrag mit Ihren Freunden teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

WEDO is 100% Swiss

WEDO is a Swiss based startup, the main office is in Fribourg (FR) and the datacenters are located in Zürich (ZH).

WEDO ist 100% Schweizerisch

WEDO ist ein Schweizer Startup, der Hauptsitz ist in Fribourg (FR) und die Rechenzentren befinden sich in Zürich (ZH).