WEDO erhält von der Zeitschrift Architecture Hospitalière (Krankenhausarchitektur) das Wort

„Die Plattform bietet große Möglichkeiten für Austausch und Zusammenarbeit dank ihrer sehr flexiblen Struktur“

Joël Michelot, Logistikleiter von l’Ensemble Hospitalier de la Côte.

In ihrer zwölften Ausgabe widmet die vierteljährliche Zeitschrift Krankenhausarchitektur WEDO einen Artikel und sammelt die Zeugnisse der beiden Mitbegründer des Start-ups sowie des aktivsten Nutzers, Joël Michelot, Logistikleiter des EHC.

Unter der Rubrik Expertenblick wird WEDO nach den Erläuterungen von Antoine Sudan und David Dutch, Mitbegründern, detailliert dargestellt. In diesem Artikel wird auf die Herkunft von WEDO eingegangen und erläutert, was das Kooperationsinstrument den Unternehmen aller Sektoren bringt. Da der Gesundheitssektor derzeit einer der ersten Anwendungsmärkte ist, beschreiben die beiden Mitbegründer die Besonderheiten des Einsatzes von WEDO in diesem Rahmen am Beispiel L’Ensemble Hospitalier de la Côte. Heute hat die Institution etwa 150 Nutzer, die seit fast zwei Jahren an der Lösung mitarbeiten.

Erfahren Sie, wie sich WEDO in eine so wichtige Organisation integriert, in Joël Michelots Aussage, die beschreibt, wie das Tool nun zum Alltag seiner Teams gehört.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Diesen Beitrag mit Ihren Freunden teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Please use your work email address to start your free trial.

With WEDO, prepare your meetings in teams, write the minutes in real-time, and follow the tasks assigned to your colleagues.

Bitte verwenden Sie Ihre Arbeits-E-Mail-Adresse, um Ihre kostenlose Testversion zu starten.

Mit WEDO können Sie sich auf die Teambesprechung vorbereiten, die Protokolle in Echtzeit schreiben und die zugewiesenen Aufgaben von einer Sitzung zur nächsten verfolgen.